die partei hochschulgruppe fu-berlin

Januar 6, 2007

Aus Sorge um unser Land

Filed under: Die PARTEI - Grussworte — hochschulgruppe @ 6:49 pm

hochschulgruppe logo

„Es wird gottlob nicht für den Einzug in den Bundestag reichen!“

Bundesminister Stolpe in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung auf die Frage nach der von TITANIC gegründeten PARTEI

Liebe Studentinnen und Studenten an der Freien Universität Berlin,

die Geschichte der PARTEI ist schon jetzt die Geschichte eines nahezu beispiellosen Erfolges. Am 2. August 2004 haben wir von TITANIC beim Bundeswahlleiter eine neue Partei angemeldet, weil wir das Schröder-Regime stürzen wollten. Denn eins hatten die ehemaligen Sozialdemokraten in der SPD schon damals bewiesen: daß sie nicht in der Lage sind, unser Land zu regieren!

Schon der Name der Partei erwies sich dabei als Glücksgriff. Weil wir nach der Machtübernahme sämtliche anderen Parteien überflüssig zu machen gedenken, haben wir uns für einen einprägsamen Namen entschieden, der den Bürgern im Westen ebenso ein Begriff ist wie jenen im Osten. Seitdem stehen die Telefone nicht mehr still, rufen täglich junge Menschen rufen an, verkünden „Schon mein Großvater war in der Partei, ich will auch bei Euch mitmachen.“

Auch unser populistisches Wahlkampfziel – die Forderung, die Mauer wieder aufzubauen und den Milliardentransfer in die neuen Bundesländer endlich zu stoppen – hat uns viel Sympathie eingebracht. Immerhin erfreuen sich laut einer Forsa-Umfrage bundesweit rund 21 Prozent der mündigen Bürger an der Idee einer neuen Mauer. Und niemand wohl könnte diese Idee glaubwürdiger vertreten als wir von TITANIC: Führen wir doch seit 1990 das Vermächtnis unseres Gründers Chlodwig Poth im Impressum: „Die endgültigen Teilung Deutschlands – das ist unser Auftrag!“

Nicht schrecken sollte Sie daher auch unser schmieriger Richtungswechsel; jetzt, da das Schröder-Regime am Boden ist. Ab sofort führen wir einen stark personalisierten Wahlkampf gegen das Merkel: „Mauer her – Merkel weg!“ Merkel muß wieder weggeschlossen werden, ich erinnere nur an die wirtschaftlich blühenden Jahrzehnte, in denen sie hinter der Mauer weggeschlossen war.

Und deshalb möchte ich an dieser Stelle an Sie appellieren: Kommen Sie zu uns! Übernehmen Sie Verantwortung für unser Land, engagieren Sie sich für Die LISTE, werden Sie PARTEI-Mitglied! Alle erforderlichen Informationen finden Sie unter http://www.die-partei.de. Wir haben derzeit rund 4000 Mitglieder, und eine niedrige Mitgliedsnummer kann später nützlich für Ihre Karriere sein oder Frauen beeindrucken. Das jedenfalls kann ich Ihnen versprechen: Die PARTEI vergißt niemanden, der ihr den Weg an die Macht geebnet hat!

Eins möchte ich noch betonen: Natürlich bewegen wir uns streng auf dem Boden des Grundgesetzes. Die Demokratie ist eine wunderbare Staatsform, weil sie zuläßt, daß Arschlöcher Außenminister werden und Satiremagazine Parteien gründen. Unter Saddam Hussein oder Bush hätte es das nie gegeben!

Im Vertrauen darauf, daß Sie die Zeichen der Zeit erkennen, schließe ich mit den Worten unseres Generalsekretärs Tom Hintner: „Es kann links und recht von der PARTEI nichts geben, es darf links und rechts von der PARTEI nichts geben, und es wird links und rechts von der PARTEI nichts geben!“

TITANIC
Mit besten Grüßen,
Martin Sonneborn
Chefredakteur TITANIC
Bundesvorsitzender Die PARTEI

Advertisements

1 Kommentar »

  1. Today, while I was at work, my sister stole my iPad and tested to see if it can survive a forty foot drop,
    just so she can be a youtube sensation. My apple ipad is now broken and she has
    83 views. I know this is completely off topic but I had to share it
    with someone!

    Kommentar von kpho.com — November 4, 2012 @ 10:19 pm | Antwort


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: