die partei hochschulgruppe fu-berlin

Januar 6, 2007

Die PARTEI – Rechtsstaat

Filed under: Die PARTEI - Programmpunkte — hochschulgruppe @ 12:35 am

hochschulgruppe logo

DIE PARTEI an der Hochschule heißt, jedem Studierenden die Chance auf größtmögliche Freiheit bei der Gestaltung seiner Studien zu bieten. Die Förderung von Eigenverantwortlichkeit und Leistungsfähigkeit als wichtige Anliegen universitärer Ausbildung bedürfen einer am Studierenden ausgerichteten Organisation der Universität und einer hochwertigen Lehre. Um tatsächlich frei entscheiden zu können, müssen Informationen transparent und offen verfügbar sein. Alle Entscheidungen sind fair und unter dem Gebot der Gleichberechtigung zu treffen. Die Gestaltung der Hochschule muss unter demokratischen Bedingungen geschehen und alle Betroffenen angemessen beteiligt werden.

Eine PARTEI Hochschule schafft die Grundlage für die freie Entfaltung jedes Einzelnen und den Respekt aller Beteiligten füreinander, um unter guten Lehr-, Lern-, Lebens- und Arbeitsbedingungen bestmögliche Ergebnisse zu ermöglichen.

Die PARTEI Hochschulgruppe versteht sich als unabhängig von anderen Organisationen oder Parteien.

Advertisements

1 Kommentar »

  1. Liebe DiePARTEIHochsculgruppe,
    liebe Aktivisten und Freigeister,

    das Jahr 2009 wird es zeigen ob die Altparteien noch einen funken an Verwendung finden werden oder ob DiePARTEI das Ruder in die hand nehmen muss.

    Aus diesem Grund bitten wir vom Landesverband Bayern alle Mitstreiter sich zu engagieren und das Unterstützerblatt zur Zulassung am Wahlkampf zur Bundestagswahl und Europawahl sich herunterzuladen. Das Unterstützerblatt darf kopiert werden!

    Wir benötigen zur Europawahl 4000 Unterstützerunterschriften deutschlandweit und in Bayern beispielsweise 2000 Unterstützerunterschriften.

    Holt Euch die Blätter unter http://www.die-partei-bayern.com und legt einen LINK.

    Wir sind stolz auf Euch und danken für Euren selbstlosen Einsatz. Wir vergessen Keinen der uns hilft.

    Kommentar von Gerd Bruckner — November 22, 2008 @ 2:09 pm | Antwort


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: