die partei hochschulgruppe fu-berlin

Januar 19, 2008

Überraschender Wahlerfolg für die PARTEI Hochschulgruppe an der Freien Universität Berlin

Filed under: Die PARTEI - Mitteilungen — hochschulgruppe @ 9:46 pm

hochschulgruppe logo

Die PARTEI Hochschulgruppe an der Freien Universität Berlin hat das zweitbeste Wahlergebnis einer PARTEI Hochschulgruppe an der FU Berlin nach Kriegsende erreichen können. Damit ist die PARTEI Hochschulgruppe die fünftstärkste Partei-Hochschulgruppe nach den Jusos FU, der Liberalen Hochschulgruppe, DIE.LINKE.FU sowie der GRÜNEN Alternative – und mit einem Sitz im StuPa der FU vertreten!

Im StuPa sind wir weiter in der Minderheit. Das war natürlich zu erwarten. Trotzdem eroberten wir als einzelne Liste eine starke Position. Unserem StuPa-Flyer wurde gelegentlich vorgeworfen, es fehle an konkreten Argumenten. Ein Blick auf die Rückseite möge geholfen haben, die Argumente zu finden. Dort liest man auch Einiges von dem, wofür sich die PARTEI einsetzt. Wir werden mit unserer Stärke nun alles tun, diese Anliegen in das StuPa zu tragen.

Der Gruppenvorstand bedankt sich bei allen treuen Wählerinnen und Wählern für dieses grandiose Wahlergebnis und wünscht Euch für Eure und unsere dahinter aufscheinende größere Zukunft des beruflichen wie des ganz privaten Lebens helle Einsichten!

Euer Gruppenvorstand der PARTEI Hochschulgruppe an der Freien Universität Berlin

Bitte beachtet auch unsere weiteren Termine:

    Mitte Oktober 2008: Vorstellung des Exzellenz-Clusters „Vergleichendes Dosenstechen“ während der Immatrikulationsfeier an der FU Berlin (auch Elite braucht Frühstück!)

    Januar 2009: StuPa Wahlen 2009

Noch ein paar Worte zum Wahlkampf

Wählerinnen und Wähler fragen – die PARTEI antwortet auf StudiVZ

Mathias S. schrieb
am 12.01.2008 um 03:31 Uhr

sag mal, glaubst du eigentlich wirklich die
rote scheiße, die du auf deiner seite
publizierst? bzw. hast du nicht aus 60 Jahren
Kommunistenfaschismus i.d. DDR gelernt?

Pauline F. schrieb
am 13.01.2008 um 22:06 Uhr

sehr einfallsreich.

Dennis K. schrieb
am 14.01.2008 um 12:43 Uhr

Meine Stimme habta. Und wenn die Mauer diesmal ein bißchen versetzt, sagen wir
südlich von Unter den Linden bis Media-Spree, ca. 30 Meter weiter im Westen gebaut
wird, müsste man auch noch das Springer-Hochhaus abreißen. Das wär doch mal was.
Dreckschleuder-Beseitigung.

Christian C. schrieb
am 15.01.2008 um 20:14 Uhr

Was hat das ganze zeug mit Biochemie zu tun?

Renard T. schrieb
am 15.01.2008 um 21:23 Uhr

Wahlwerbung hat hier nichts verloren!!!!!!!!!!!! Wir Amerikaner kennen sowieso nur 2
Parteien

Julie M. schrieb
am 16.01.2008 um 13:01 Uhr

Du kannst gerne eine Gruppe önnen, mit Wahlwerbung. Aber so störst eine ruhige
Gemeinschaft. Man kann ja nicht überall immer seine Meinung publik machen.

Arend V. schrieb
am 18.01.2008 um 14:29 Uhr

Die Mauer gehört auf den Müllhaufen der Geschichte.

Robert K. schrieb
am 18.01.2008 um 03:03 Uhr

„Nur die PARTEI Hochschulgruppe hat sich konsequent für die Ausschaltung der
Humboldt-Universität im Elite-Wettbewerb eingesetzt. Für die langfristige
Absicherung der FU Exzellenz-Cluster gibt es nur eine Lösung: Die Mauer muss wieder
her!“

Na ja, ein Wettbewerb zeichnet sich stets dadurch aus, das der Bessere gewinnt. Und
wenn man von Anfang an das Ziel verfolgt, einem anderen zu schaden, dann hat man
schon zu Beginn verloren!

Außerdem halte ich die Entscheidung pro „Elite-Universitäten“ für grundlegend
falsch. So werden viele Forschungsprojekte an den Non-Elite-Universitäten zerstört
und an nur wenige Standorte in Deutschland gebündelt.

Arne von N. schrieb
am 18.01.2008 um 17:41 Uhr

Gerne will ich die Mauer um den FU-Campus wieder aufbauen und diesmal auf alle
schießen, die reinwollen!
Wann und wo erfolgt die Ausgabe der Gewehre?
Mit sozialistischem und deutschem Gruß!
Arne

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: